Unternehmensportrait

ROMO Wind ist ein unabhängiger Technologieanbieter und setzt neue Maßstäbe bei der Leistungsoptimierung von Windenergieanlagen

ROMO Wind ist ein Technologie- und Serviceunternehmen und exklusiver Anbieter der patentierten iSpin Technologie. Das einzigartige iSpin Spinneranemometer-System nutzt Ultraschalltechnik für die Messung und Überwachung von Windbedingungen dort, wo es darauf ankommt – direkt am Spinner und vor dem Rotor.

iSpin misst dabei Gondelparameter, die bislang nur schwer oder gar nicht präzise messbar waren, z. B. Leistungskurven, Gondelfehlausrichtung, Turbulenzintensitäten und Schräganströmungen.

Wir bieten unseren Kunden die besten Lösungen für die Messung, Überwachung und Optimierung der Anlagenleistung für höhere Investitionsrenditen.

Unsere Partnerschaften sind auf Transparenz und dem Ausgleich von Interessengegründet. Wir berichten offen über unsere Arbeit, sodass es über die Kundenvertraulichkeit hinaus keine weiteren Geheimnisse gibt.

Wir wollen iSpin zum Standard unter den Windmesstechnologien machen. Die revolutionäre iSpin Technologie, entwickelt an der Technischen Universität von Dänemark (DTU), wurde seit 2004 umfangreichen Tests unterzogen und schließlich 2013 auf den Markt gebracht.

Das iSpin System ist eine unabhängige Windmesstechnologie für den Dauerbetrieb. iSpin wurde in die internationale Norm für Leistungsmessungen IEC 61400-12-2 aufgenommen.

Die ROMO Wind AG ist ein dänisch-schweizerisches Technologieunternehmen mit anerkannten Investoren wie ABB und Yellow & Blue (Vattenfall) im Hintergrund. Der Schweizer Venture Fonds b-to-v, ein Schweizer Familienunternehmen und ein institutioneller Investor zusammen mit den Gründern vervollständigen den Kreis der Anteilseigner. Unsere Zentrale befindet sich in der Schweiz und wir betreiben Niederlassungen und Büros in Dänemark, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Spanien und im Vereinigten Königreich.