Messungen der Standortbedingungen

Optimieren Sie Ihre Produktion mit den Standortmessungen von iSpin 

Mit iSpin können Sie die Auswirkungen saisonaler und statistischer Faktoren sowie die Effekte von Windrichtungen auf Ihre Anlagen analysieren und untersuchen, wie sie mit den Vorgaben des Herstellers vereinbar sind. 

wind speed histogram

 

Wie lässt sich feststellen, ob der Unterschied im Produktionsgrad auf die Standortbedingungen oder die Turbinenleistung zurückzuführen ist?

Und noch viel wichtiger: Was können Sie tun, um Ihre Produktion zu optimieren, auch ungeachtet eventueller Diskrepanzen zwischen den tatsächlichen Gegebenheiten und Ihren Erwartungen?

In der Planungsphase eines Windparks werden häufig Annahmen zur Abschätzung der Energieproduktion getroffen und verwendet. Die tatsächlichen Windverhältnisse können jedoch von den ersten Schätzungen abweichen oder sich im Laufe der Zeit ändern. Dies kann zur Folge haben, dass sich Ihre Energieproduktion von den Erträgen unterscheidet, die Ihnen ursprünglich in Aussicht gestellt wurden.

iSpin ermöglicht erweiterte Analysen und kann viele standortbezogene Fragen beantworten, darunter:

  • Wie sieht die Windverteilung aus?

  • Wie hoch ist die tatsächliche durchschnittliche Windgeschwindigkeit?

  • Ändern sich die Windverhältnisse im Zeitablauf und wenn ja, wie?

 

iSpin bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten rund um die Messung von Standortbedingungen:

Four circles with illustrations

 

                                                                   _______

iSpin versorgt Sie mit allen relevanten Winddaten, damit Ihre Windkraftanlagen ihr volles Potential entfalten können; ganz gleich, ob es sich um einen großen Windpark oder um einzelne Anlagen handelt.