Prüfung der Turbineneinstellung

Überprüfen Sie mit iSpin die Einstellung Ihrer Turbinen

Von den Anpassungen der Einstellungen Ihrer Turbine und nicht von externen Faktoren verursacht werden?

Turbine adjustments_de-1

 

Mit einer Vergleichsstudie auf Basis von iSpin-Daten können wir die Auswirkungen Ihrer Justierungen an einer Turbine im Vergleich zu einer Turbine mit unveränderten Einstellungen zuverlässig ermitteln:

 

Turbine adjustments1_de

 

 Anwendungsbeispiele


Auswirkungen einer Korrektur von Gondelfehlausrichtung

In Zusammenarbeit mit einem Kunden konnten wir einen Anstieg des AEP um 2,79 % durch eine Korrektur der Gondelfehlausrichtung entsprechend den Erwartungen (2,89 %) vorweisen.

Wirkung von Vortexgeneratoren
In einer weiteren Kooperation mit unserer Partner konnten wir nach der Inbetriebnahme von Vortexgeneratoren einen Produktionsanstieg von 2,06 % feststellen (Erwartung lag zwischen 1,5 und 2,5 %).

Einsatz von Steuerungsoptimierungspaketen
iSpin-Daten können auch verwendet werden, um zu überprüfen, ob Optimierungsmaßnahmen Ihres Erstausrüsters tatsächlich Ihren AEP steigern.


Installation von Rotorblattverlängerungen

... Und viele weitere Justagemöglichkeiten

                                                                       _______

iSpin versorgt Sie mit allen relevanten Winddaten, um die maximale Produktivität Ihrer Windkraftanlagen zu gewährleisten, ganz gleich, ob es sich um einen großen Windpark oder um einzelne Anlagen handelt.